Esberg – Der Mensch am Meer

Esbjerg ist die fünftgrößte Stadt Dänemarks und verfügt über einige bemerkenswerte Museen. Aber wir waren an einem anderen Wahrzeichen interessiert: Der Mensch am Meer.

Der ursprüngliche Grund, nach Esbjerg zu fahren, war die einfache Erreichbarkeit von Hamburg aus. Wir wollten nur einen Tagesausflug machen und hatten ein kleines Budget, so dass Städte wie Kopenhagen nicht in Frage kamen. Nach einem ungeplanten Aufenthalt in Tønder, kamen wir schließlich in Esbjerg an.

Esbjerg ist eigentlich eine der größten Städte Dänemarks. Wenn sie leer aussieht, liegt das vor allem daran, dass sowohl in Deutschland als auch in Dänemark ein Feiertag war. Daher waren die meisten großen Geschäfte geschlossen. Aber wir sind sowieso nicht zum Einkaufen gekommen.

Esbjerg Strand

Unser Ziel war der Sæding Strand im Westen von Esbjerg. Über dem Strand steht ein riesiges Denkmal aus vier 9 Meter großen weißen Männern, das von Svend Wiig Hansen entworfen wurde. Der Mensch am Meer (Mennesket ved Havet) ist schon von weitem zu sehen und ein beliebter Fotospot in Esbjerg.

Die Männer sehen allerdings nicht sehr entspannt aus. Das ist natürlich gewollt. Obwohl es sich um eine relativ neue Skulptur handelt – sie wurde im Oktober 1995 enthüllt -, hat sie eine antike Anmutung. Vergleiche mit Ramses II., der über das Niltal blickt, oder den Moai-Statuen wurden gezogen.

Man meets the Sea (Spielzeugkamera)
Beide Fotos mit der Vivitar aufgenommen
Man meets the Sea (Spielzeugkamera)

Aus irgendeinem Grund habe ich zwei Kameras nach Dänemark mitgebracht, und sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Die eine ist meine Konica Minolta Dynax 5D, die andere meine allererste Digitalkamera Vivitar Vivicam 3610. Das „vivi“ in „Vivicam“ ist eine Übertreibung, denn die Fotos sind alles andere als lebendig.

Ganz ehrlich, ich glaube, das wird mein einziger Besuch in Esbjerg sein. „Der Mensch am Meer“ hat mich natürlich beeindruckt, aber ich werde nicht wiederkommen, um mir die Museen anzuschauen. Ich bereue allerdings, dass ich nicht auf den Wasserturm gestiegen bin, ein weiteres Wahrzeichen der Stadt.

Esbjerg Strand

Ort + weitere Informationen

Lesung bei Man meets the Sea
Lesen!
Esbjerg street
Dronning Louise
Esbjerg Wasserturm
Der Wasserturm

Mia Jaap

Journalistin, Entwicklerin und Studentin der japanischen und koreanischen Sprache. Bereist gerne Japan, aber besucht auch gerne bekannte und weniger bekannte Orte in Deutschland.

Ein Gedanke zu „Esberg – Der Mensch am Meer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.