Lüttich: So viele Stufen!

Zeit, mal wieder mein Französisch anzuwenden! Der erste Tagesausflug von Aachen mit dem Euregio-Ticket ging nach Lüttich. Lüttich liegt im französischsprachigen Teil Belgiens und ist wohl am bekanntesten für die Montagne de Bueren. Überraschenderweise wohnen Menschen entlang der Treppe und es scheint auch eine Straße nach oben zu geben, die wahrscheinlich nicht sehr nützlich ist, wenn man in der Mitte wohnt 😉

Lüttich Citadelle

Wenn Sie von der Spitze aus weiter zur Citadelle gehen, finden Sie einige alte Verteidigungsgebäude aus dem Zweiten Weltkrieg und einige schöne Plätze, um über die Stadt darunter zu schauen.

Liege Montagne de Bueren: Viele Stufen

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der hochmoderne Bahnhof Liège Guillemins, der leider nicht im Stadtzentrum liegt, so dass ich in Guillemins umgestiegen bin. Dann ging ich zum Tourismusbüro, wo ich einen kostenlosen Stadtplan und ein Faltblatt mit Erklärungen zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt bekam.

Was ich auf der Suche nach einem Restaurant feststellte, war, dass mein Wortschatz im kulinarischen Bereich wirklich zu wünschen übrig lässt.

Lüttich altes Gebäude
Lütticher Altbau

Mia Jaap

Journalistin, Entwicklerin und Studentin der japanischen und koreanischen Sprache. Bereist gerne Japan, aber besucht auch gerne bekannte und weniger bekannte Orte in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.