DB Museum Koblenz – Das Eisenbahnmuseum

Mit einem Sonderzug in ein Eisenbahnmuseum fahren: Das DB Museum Koblenz ist eine Außenstelle des Hauptmuseums in Nürnberg. Es ist ein Ort für alle Eisenbahnfans.

Koblenz ist sowohl mit Regional- als auch mit Intercity-Zügen mit Köln verbunden. Aber ich wollte schon immer mal mit einem dieser Sonderzüge fahren. Das sind Züge mit exklusiven Fahrkarten und oft auch Museumszüge. Mein Zug war als TEE (Trans Europ Express) angekündigt, aber die Lokomotive war nicht vom TEE.

Teil des Spaßes war, dass die Mitarbeiter auch ältere Uniformen trugen. Der Zug fuhr direkt zum Eisenbahnmuseum in Koblenz-Lützel, ohne einen Halt am Koblenzer Hauptbahnhof. Ich hatte ein ganzes „Abteil“ (sechs Plätze) für mich.

Einsteigen in einen Museumszug
Gang des Museumszuges

Ankommen im DB Museum Koblenz

Miniatureisenbahnmarkt

Ich war noch nicht im Hauptmuseum in Nürnberg, aber auch die Außenstelle in Koblenz ist recht groß. Dort gibt es viele alte Lokomotiven, die früher bei der Deutschen Bahn oder der früheren Reichsbahn im Einsatz waren. Da es ein besonderer Tag war (das „Sommerfest“), verkauften verschiedene Verkäufer Miniaturzüge im Museum.

Nun besaß ich als Kind eine Miniatureisenbahn, aber nur ein sehr einfaches Set. Ich war auch schon im Miniatur Wunderland in Hamburg. Trotz der Beliebtheit des Miniaturwunderlandes ist der Besitz einer Miniatur-Eisenbahn ein Hobby für meist ältere Männer.

Neben den Lokomotiven sind auch verschiedene Waggons ausgestellt und können betreten werden. Die Sitze haben sich im Laufe der Jahre ziemlich verändert, der Aschenbecher wurde entfernt und natürlich gibt es in diesen Waggons keine Möglichkeit, sein iPhone aufzuladen.

Dampflokomotive

Natürlich denken die meisten Leute zuerst an eine echte Dampflokomotive, wenn sie „alte Eisenbahn“ hören. Das Museum hat auch eine solche und sie war aktiv, als ich sie besuchte.

Auf den meisten Gleisen herrscht jedoch kein Verkehr und wenn man einmal für ein Selfie auf einem Gleis posieren möchte, ist das DB Museum Koblenz oder andere Eisenbahnmuseen der sicherste Ort dafür.

Museumszüge

Andere Zweigstellen

Die Deutsche Bahn betreibt drei Eisenbahnmuseen in Nürnberg, Koblenz und Halle. Die Filialen in Koblenz und Halle sind nur am Samstag geöffnet.

Hinweis

Ich habe das Museum vor der Pandemie besucht, daher die Menschen ohne Gesichtsmasken. Aktuell (November 2021) ist ein negativer Corona-Test oder ein Nachweis der Impfung/Genesung für Personen ab 15 Jahren erforderlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

DB Museum Koblenz: Standort + weitere Infos

Museumsseite (Deutsch/Englisch)
https://dbmuseum.de/

Lage
Schönbornsluster Straße 14
56070 Koblenz

Öffnungszeiten
Jeden Samstag, 10 bis 16 Uhr

Alte Zugsitze
DB Museum: Alte Bahntrasse
Im Inneren eines alten Zuges, Sitze
DB Museum alte Lokomotive
Alter Reichsbahnzug
DB Museumslok
Miniatur TEE
Controls

Mia Jaap

Journalistin, Entwicklerin und Studentin der japanischen und koreanischen Sprache. Bereist gerne Japan, aber besucht auch gerne bekannte und weniger bekannte Orte in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.