Café Schnurrke: Kölns Katzencafé!

Das 2014 eröffnete Café Schnurrke ist eine feste Größe in der Kölner Cafészene. Außerdem ist es das einzige Katzencafé in Köln. Lasst uns Lora, Cleo, Cheri und Freddy kennenlernen!

Es hat viele Jahre gedauert, bis es in Deutschland Katzencafés gab. Diese Art von Cafés gibt es schon seit Jahren in Japan und Südkorea. Dies führte sogar zu weiteren Tiercafés wie Hasen- oder Hundecafés. Keines davon hat bisher Deutschland erreicht.

Das Café Schnurrke befindet sich in der Nähe des Kölner Hansarings, nur wenige Gehminuten vom belebten Hauptbahnhof entfernt. Es ist eine ruhige Straße mit einem Plattenladen, einem Comic-Laden und einem Lampengeschäft. Wie andere Katzencafés hat es zwei Türen, damit die Katzen nicht nach draußen spazieren können. Zwischen Tür eins und zwei gibt es niedliche Fankunst.

Katze sucht

Bei keinem Katzencafé gibt es eine Garantie dafür, dass die Katzen tatsächlich zu einem kommen. Die vier Katzen haben unterschiedliche Persönlichkeiten und es gibt viel Platz für sie, um sich zu verstecken oder zu schlafen. Mir gefiel die Konstruktion unter der Decke. Die Katzen können im Grunde das ganze Café durchqueren, ohne mit Menschen in Kontakt zu kommen.

Deshalb ist es wichtig, dass das Café auch dann angenehm ist, wenn die Katzen die ganze Zeit schlafen. Die Einrichtung ist Vintage: Stühle, Sofas, Tische, Teppiche. Das Café kostet keinen Eintritt, aber die Besitzer bitten die Kunden, mindestens sechs Euro auszugeben. Es gibt verschiedene Getränke, Kuchen und Suppe, alles vegan. Das Café Schnurrke bietet auch verschiedene Kartenspiele an.

Katze stört Arbeit
Katze mit MacBook
Café Schnurrke: Katze entspannt
Katze schaut
Café Schnurrke: Weitblick mit Katzenbrücke
Ich mag den Vintage-Look des Cafés

Mit Katzen spielen

Für Abende und Wochenenden würde ich eine Reservierung empfehlen. Es gibt auch ein paar Veranstaltungen im Café. Zwar ist es unwahrscheinlich, dass man gerade dann ankommt, wenn eine Yoga-Session mit Katzen stattfindet, aber es ist besser, sich vorher auf der Website zu informieren.

Bei meinem abendlichen Besuch waren die Katzen sehr an dem Teppich und dem Notebook interessiert. Als ich das Café am frühen Morgen wieder besuchte, beschloss Katze Cleo, meine Studiensitzung zu unterbrechen. Ich habe ihr ein bisschen Japanisch für Fortgeschrittene beigebracht. Das ist eine nützliche Fähigkeit, die eine Katze haben sollte!

Café Schnurrke: Katze im Stuhl
Die weiße Katze sucht keine menschliche Aufmerksamkeit

Das Gebiet

Interessante Geschäfte in der Umgebung sind der Underground Recordstore, PIN-UP Comics und die LampenManuFaktur. Sie können auch die Kirche St. Ursula besuchen, die über eine beeindruckende „Goldene Kammer“ verfügt. Sowohl die LampenManuFaktur als auch St. Ursula haben eingeschränkte Öffnungszeiten.

lampenmanufaktur
LampenManuFaktur: So viele Lampen…

Café Schnurrke Ort

Mehr Fotos

Café Schnurrke draußen
Café Schnurrke fan art
Café Schnurrke: Kuchen und heiße Schokolade
Katze trifft eine Entscheidung

Mia Jaap

Journalistin, Entwicklerin und Studentin der japanischen und koreanischen Sprache. Bereist gerne Japan, aber besucht auch gerne bekannte und weniger bekannte Orte in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.