Motorworld Köln: Oldtimer treffen Luxusautos

Motorworld Köln, ein Museum, das eigentlich ein Autohaus, eine Werkstatt, ein Restaurant und ein ganz besonderes Hotel ist. Eine Empfehlung, wenn man alte oder sportliche Autos mag!

Von außen sieht die Motorworld aus wie ein Autohaus. Wenn man näher kommt, sieht man, dass in der dreistöckigen Glasgarage Autos von allen möglichen Herstellern stehen. Aber diese Autos sind nicht zu verkaufen: Wer ein wertvolles Auto besitzt, kann einen dieser Garagenplätze mieten. Das Auto kann rund um die Uhr erreicht werden.

Michael Schumacher Ausstellung

Ferrari Formel-1 Auto

Vom Eingang aus gingen wir die Treppe hinauf zur Dauerausstellung von Michael Schumacher. Diese Ausstellung zeigt Trainingsanzüge, Pokale, Helme, Formel-1-Autos und Karts – alles aus der Privatsammlung von Schumacher. Die Autos zeigen seine gesamte Karriere von Jordan, Benetton, Ferrari und Mercedes.

Levy Classic Cars & Oldtimer

Erdgeschoss der Motorworld

Das Erdgeschoss könnte fälschlicherweise für eine Ausstellung gehalten werden, ist aber eigentlich das Autohaus Levy Classic Cars. Hier findet man Oldtimer wie den Ford Mustang, verschiedene Porsches, Jaguars, Mercedes. Ein weiterer Bereich gehört zum Oldtimer Service Köln, der Reparaturen und Restaurierungen anbietet. Der Oldtimerservice verkauft auch aufgearbeitete Oldtimer.

Oldtimer auf der Motorworld
Auto innen
Ford Mustang bei Motorworld

Andere Geschäfte in der Motorworld

Auch verschiedene andere Geschäfte bieten den Autoliebhabern ihre Dienste an. Ihre Öffnungszeiten können von denen der Motorworld abweichen. Neben Luxusautos und Oldtimern können Sie bei verschiedenen Händlern auch Vespa-Roller, hochwertige Fahrräder und andere hochpreisige Artikel kaufen.

Vespas bei Motorworld

Veranstaltungsraum und Hotel

Teile der Motorworld können für geschäftliche Veranstaltungen gemietet werden. An das Gebäude angeschlossen ist auch ein Hotel. Das V8 Hotel ist ein Themen- und Designhotel, das rund um das Thema Auto gestaltet wurde. Buchen Sie eine der fünf Auto-Suiten und Sie können mit Blick auf Ihr Auto schlafen. Die Auto-Suite 007 bietet ein paar zusätzliche Gadgets und eine Minibar für Möchtegern-Agenten. Die Themenzimmer haben entweder ein Auto- oder ein Flugthema: Betten mit der Front von Oldtimern, Tische aus upgecycelten Reifen oder Ölfässern.

Trivia

Der Standort der Motorworld und des benachbarten IKEA-Hauses war einst Teil des Flughafens Butzweilerhof. An diese Vergangenheit erinnern der kleine Park neben der Straßenbahnhaltestelle und die Motorworld.

Abendessen

Pizza bei Moto Foodgarage

Das Restaurant Moto Foodgarage bietet italienische Küche und ein Frühstücksbuffet. Es gibt Pizzen, Pasta, Salate, verschiedene Weine und Biere. Vegane und vegetarische Gerichte sind gekennzeichnet. Ich entschied mich für den Veggie-Burger mit einer Bohnen-/Pilzpastete und Kartoffeldips. Es gibt auch eine vegane Version dieses Burgers. In jedem Bereich existiert mindestens ein Gericht für Veganer/Vegetarier.

Die Kartoffeldips sind sehr knusprig und so lecker, dass man den Dip eigentlich nicht braucht. Der Veggie-Burger war ebenfalls sehr gut. Meine Begleitung hatte eine der Pizzen, die ebenfalls sehr lecker aussahen. Zum Nachtisch bietet Moto verschiedene Kuchen, Shakes und Eiscreme an.

Reserviert Schild Moto Foodgarage
„Dieser Parkplatz ist reserviert für…“
Veggie Burger bei Moto Foodgarage
Veggie Burger
Tiramisu
Tiramisu

Motorworld Ort + mehr Infos

V8 Hotel Köln
https://v8hotel.koeln/en/

Oldtimer Service Köln
https://oldtimer-service-koeln.de/home/

Motorworld
https://motorworld.de/en/koeln-rheinland/

Moto Foodgarage
https://www.moto-foodgarage.com/

Lage
Butzweilerstraße 35-39
50829 Köln
Haltestelle: IKEA Am Butzweilerhof (Linie 5)

Öffnungszeiten
Mo-Sa 7.30-22 Uhr
So, Feiertage 10-22 Uhr
Die Öffnungszeiten der Geschäfte, Hotels und Restaurants können variieren.
Eintritt frei.

Motorworld
Gebäude
Motorworld bar
Bar
Oldtimer & Restaurant
Moto Foodgarage
Altes Auto bei Motorworld

Mia Jaap

Journalistin, Entwicklerin und Studentin der japanischen und koreanischen Sprache. Bereist gerne Japan, aber besucht auch gerne bekannte und weniger bekannte Orte in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.