Lasst es schneien… in Hamburg

Viele Menschen träumen von weißen Weihnachten und in diesem Jahr (Dezember 2021) hat Norddeutschland großes Glück gehabt: In Hamburg hat es geschneit!

Für die meisten Teile Deutschlands sind die Chancen auf weiße Weihnachten sehr, sehr gering. Trotzdem ist es jeden Dezember ein wiederkehrendes Thema. Der Moderator fragt dann unweigerlich den Wetterfrosch: „Wie stehen die Chancen für Schnee an Weihnachten?“ Der Wetterfrosch wird dann versuchen, eine klare Antwort bis zu den letzten Tagen vor Weihnachten zu vermeiden.

Hallo Schnee!

Schnee ist im Januar weitaus wahrscheinlicher, auch wenn starke Schneefälle in den meisten deutschen Städten noch eine Seltenheit sind. Für die Weihnachtsmärkte ist es im Januar natürlich viel zu spät. Was ist besser als ein Weihnachtsmarkt? Ein Weihnachtsmarkt mit Schnee natürlich.

Dieses Jahr hätten die Märkte wirklich einen Schneebooster gebrauchen können. Wegen verschärfter Gesundheitsvorschriften und der Angst vor der wachsenden Omicron-Variante liefen die Geschäfte schlechter als vor der Corona-Zeit. In einigen Teilen Deutschlands wurden die Weihnachtsmärkte ohnehin abgesagt.

Am 23. hat es in Norddeutschland geschneit – zumindest für ein paar Stunden. Vom Zug aus konnte ich Kleingärten sehen, die mit einer dünnen Schneeschicht bedeckt waren. Später verstärkte sich der Schneefall, so dass auch das städtische Hamburg eine Schneedecke bekam. Einige Weihnachtsmärkte schließen am 23., also war dies ein sehr spätes Geschenk für sie…

In Tokyo habe ich gelernt, dass der erste Schneefall eine Pflicht ist, so viele Fotos wie möglich zu machen. Obwohl ich andere Pflichten hatte, habe ich ein paar Fotos gemacht. Ich hoffe auf mehr Schnee im Jahr 2022. Norddeutschland ist aufgrund des Schneemangels nicht das beste Reiseziel für Schnee.

Mia Jaap

Journalistin, Entwicklerin und Studentin der japanischen und koreanischen Sprache. Bereist gerne Japan, aber besucht auch gerne bekannte und weniger bekannte Orte in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.