Oktoberfest 2012 in Shinjuku, Tokio

Ganz ehrlich, ich habe aufgehört zu zählen, wie viele Oktoberfeste allein in der Umgebung von Tokio, geschweige denn in Japan, stattfinden. Ein Oktoberfest, das in einem anderen Monat als Oktober stattfindet, ist nichts Besonderes. Selbst das Original in München beginnt im September. Das Oktoberfest Shinjuku wurde in der Nähe der Seibu Shinjuku Station abgehalten. Ich persönlich würde das Oktoberfest einfach auslassen und stattdessen ein Stück weiter nach Shin-Okubo laufen, um etwas koreanisches Essen zu essen, aber ich bin voreingenommen 😉

Mir erschien das Oktoberfest recht authentisch. Es gab reichlich deutsches Essen und mehr als eine Biersorte zur Auswahl. Für Bayern, die sich jedes Jahr über die steigenden Bierpreise beschweren, muss das Shinjuku Oktoberfest ein Schock sein: 1 Mass (Liter) Franziskaner Weißbier für 3000 Yen (etwa 30 Euro). Zum Vergleich: Im Juni wurde bekannt, dass der Bierpreis auf dem Münchner Oktoberfest zwischen 9,10 und 9,50 Euro liegen wird.

Wie authentisch ist der Rest?

Gerichte gab es ab 900 Yen, Snacks ab 600 Yen. Natürlich hatten sie auch Brezeln. Mir wäre es allerdings lieber gewesen, wenn sie Salz statt einer Schleife hinzugefügt hätten.

Sie behaupteten auch, dass alles aus Deutschland importiert wurde, was zweifelhaft ist.

Auf der kleinen Bühne wurde zu bestimmten Zeiten bayerische Musik gespielt. Im Nachhinein wünschte ich, ich hätte auf den Auftritt gewartet, denn die „bayerische“ Band war die Edelweiss Kapelle. Das ist eine japanische Band, die traditionelle Musik aus Deutschland, Österreich und der Schweiz spielt. Sie haben schon einmal in Europa gespielt und sehen und klingen für mich authentisch, also warum nicht? Sie haben ein paar Videos auf ihrer japanischen Seite.

Verwirrt

Das Shinjuku Oktoberfest ist nicht das einzige Bierfest mit bayerischem Thema, das dieses Jahr in Japan stattfindet. Es gibt auch das Oktoberfest 2012, das nichts mit dem in Shinjuku zu tun hat. Das Oktoberfest 2012 begann in Odaiba und findet derzeit bis zum 26. August im Shiba Park in der Nähe des Tokyo Tower statt. Die deutsche Botschaft scheint involviert zu sein und bietet auch etwas Merchandising an. Besonders interessant ist die Band, die eigentlich jedes Jahr auf dem Münchner Oktoberfest spielt: Die Kirchdorfer. Die Bands für die Oktoberfeste in Toyosu, Kobe, Nagasaki und Odaiba sind noch nicht bekannt gegeben worden.

>

Wenn Sie Interesse haben und ein bisschen Japanisch können, versucht diese Seite, alle zusammenzustellen. Es gibt sogar viele Oktoberfeste im Oktober! Dies ist mein Blogbeitrag über das Deutsche Fest 2007.

Mia Jaap

Journalistin, Entwicklerin und Studentin der japanischen und koreanischen Sprache. Bereist gerne Japan, aber besucht auch gerne bekannte und weniger bekannte Orte in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.