Xperion Days 2021 – Cosplay, Casemods & Retro

Xperion ist ein Laden, in dem sich alles um E-Sports und Gaming dreht und war in diesem Jahr Schauplatz für eine Art Ersatz für die rein digitale Gamescom: Die Xperion Days 2021.

Im Laden ging es aber nicht immer um Gaming: Früher war er ein ganz normaler Saturn-Elektronikmarkt. Man konnte dort DVDs oder Smartphone-Zubehör kaufen. Einen weiteren Saturn gibt es in der Innenstadt, nicht weit vom Hansaring entfernt. Am 3. September 2020 wurde die Hansaring-Filiale mit neuem Branding und neuem Konzept wiedereröffnet: Gaming, E-Sport und Social Media.

Alle großen Marken sind da, veraltete Medien sind verschwunden und eine „Arena“ für Live-Events ist hinzugekommen. Als ich dort war, gab es auch jede Menge PlayStation 5 – was allerdings nicht bedeutet, dass man sie dort auch kaufen konnte.

Alte Medien!

RETURN Stand Resident Evil Thema bei Xperion Days 2021

„Alte“ Medien gab’s in der Retro-Area natürlich jede Menge – und daran war das deutsche Retro-Magazin RETURN schuld. Der Retro-Bereich ist bekannt von der jährlichen Gamescom. Da das Titelthema der aktuellen Ausgabe Resident Evil ist, hatte auch der Stand ein Resident Evil-Feeling. Das galt aber nur für die Dekoration, nicht für die Spiele.

Das Hauptaugenmerk lag auf „neuen Spielen auf alten Systemen“, so dass das, was auf diesen Retro-Maschinen lief, nicht unbedingt das Beliebteste war.

  • Atari VCS: Asteroids
  • 2x Commodore 64 (1): ein Bomberman-Klon, Outrage
  • Amiga CD32: Reshoot-R
  • Master System: R-Type
  • Mega Drive: Fire Shark
  • Neo Geo CD: Viewpoint
  • PC-Engine: Galaga ’88
  • Super Nintendo: Super Mario World
Reshoot-R Amiga CD32

Cosplay

Cosplay ist auch ein Teil der Gamescom und war auch Teil der Xperion Days. Leider bin ich ein Noob, was Rollenspiele und PC-Spiele angeht, also musste ich eine Cosplayerin fragen, woher ihr Kostüm stammt. Es war Diablo (2?) – ich kenne das Spiel, habe es aber nie gespielt. Andere Cosplayer ließen sich von Ghostbusters oder Resident Evil inspirieren.

Reshoot-R Amiga CD32

Cosplay

Cosplay ist auch ein Teil der Gamescom und war auch Teil der Xperion Days. Leider bin ich ein Noob, was Rollenspiele und PC-Spiele angeht, also musste ich eine Cosplayerin fragen, woher ihr Kostüm stammt. Es war Diablo (2?) – ich kenne das Spiel, habe es aber nie gespielt. Andere Cosplayer ließen sich von Ghostbusters oder Resident Evil inspirieren.

Diablo cosplay
Resident Evil cosplay

Casemodding

Casemod bei den Xperion Days 2021: Next of Qin
„THE NEXT OF QIN!“ Gewinner in der Kategorie „Case Modification“

Die Deutsche Casemod Meisterschaft 2021 wurde im Rahmen der Xperion Days ausgetragen. Fans und eine Jury entschieden über die Sieger in vier Kategorien. Genau wie die Cosplayer mit ihren Kostümen stecken auch die Casemodder viel Arbeit in ihre Kreationen.

Robot casemod
„BD Nuc“, Gewinner Kategorie „CAM“
Casemod in Form eines VW Autos
„Volkswagen Golf GTI mk1“
Elephant casemod
„Otherworld“

Ein Gamescom-Ersatz?

Die Xperion Days waren ein willkommenes Gaming-Event. Natürlich kann man sie nicht mit der Gamescom vergleichen. Die Gamescom ist riesig, gefüllt mit riesigen Ständen von großen Publishern. Allein die Merchandise-Hallen waren größer als die Fläche, die die Xperion Days beanspruchten.

Solche Großveranstaltungen wie die Gamescom werden aber wohl erst nach dem Ende der Pandemie erlaubt sein. Bis dahin sind es kleine Events wie dieses – oder natürlich die aktuellen Social Media Kanäle.

Location + weitere Infos

Casemodding

Casemod bei den Xperion Days 2021: Next of Qin
„THE NEXT OF QIN!“ Gewinner in der Kategorie „Case Modification“

Die Deutsche Casemod Meisterschaft 2021 wurde im Rahmen der Xperion Days ausgetragen. Fans und eine Jury entschieden über die Sieger in vier Kategorien. Genau wie die Cosplayer mit ihren Kostümen stecken auch die Casemodder viel Arbeit in ihre Kreationen.

Robot casemod
„BD Nuc“, Gewinner Kategorie „CAM“
Casemod in Form eines VW Autos
„Volkswagen Golf GTI mk1“
Elephant casemod
„Otherworld“

Ein Gamescom-Ersatz?

Die Xperion Days waren ein willkommenes Gaming-Event. Natürlich kann man sie nicht mit der Gamescom vergleichen. Die Gamescom ist riesig, gefüllt mit riesigen Ständen von großen Publishern. Allein die Merchandise-Hallen waren größer als die Fläche, die die Xperion Days beanspruchten.

Solche Großveranstaltungen wie die Gamescom werden aber wohl erst nach dem Ende der Pandemie erlaubt sein. Bis dahin sind es kleine Events wie dieses – oder natürlich die aktuellen Social Media Kanäle.

Ort + weitere Infos

Deutsche Casemod Meisterschaft
https://dcmm.de/

Saturn Xperion
https://www.xperion-saturn.de/

Ort
Direkt neben der Haltestelle Köln-Hansaring, Linien S6, S11, S12, S19, RB25, Stadtbahn 12 and 15

Mia Jaap

Journalistin, Entwicklerin und Studentin der japanischen und koreanischen Sprache. Bereist gerne Japan, aber besucht auch gerne bekannte und weniger bekannte Orte in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.